Streit um Testament und Erbschaft – Ihr Mediator in Hamburg hilft

Es gibt viele Menschen, die glauben, in einem Testament für den Fall einer Erbschaft alles geregelt zu haben.
Doch nicht immer läuft die Eröffnung eines Testaments oder die Aufteilung der Erbschaft friedlich ab: Das Testament ist ungültig. Die Erben fechten das Testament an oder werden sich nicht über den Erhalt der Erbschaft einig – und noch viele weitere Gründe für einen Streit erlebe ich als Mediator in Hamburg regelmäßig. Leidtragend sind dann immer die nahen Hinterbliebenen. Wenn es einmal zu Streitigkeiten um das Erbe kommt, ist es wichtig, bedacht zu handeln.

Lassen Sie einen Streit nicht eskalieren. Sprechen Sie miteinander. Vermeiden Sie den Weg über eine Klage vor Gericht. Versuchen Sie Streitigkeiten auf dem Wege einer einvernehmlichen Einigung zu lösen. Als Ihr Mediator in Hamburg für Erbschafts- und Testaments-Angelegenheiten unterstütze ich Sie gerne auf diesem Weg.

Eine gerichtliche Auseinandersetzung führt häufig zu Ergebnissen, die keiner der Beteiligten erzielen möchte. Leider sind immer noch sehr viele Rechtsanwälte mit den Möglichkeiten einer Mediation im Streit um Testament und Erbe wenig vertraut.
Die Beilegung eines Streites ist oft die bessere Lösung, weil anschließend die Parteien sich noch in die Augen schauen können. Ein gerichtliches Urteil ist endgültig.

Streitschlichtung durch Ihren Mediator in Hamburg als besserer Weg

Die Streitschlichtung im Rahmen einer Mediation als ein anerkanntes Rechtsmittel, welches auch von Rechtsschutzversicherungen befürwortet wird. Nicht zuletzt wegen der deutlich geringeren Kosten eines Mediationsverfahrens sowie der schnellen Lösungsmöglichkeit der Konflikte.

Gerne berate ich Sie in der Mediation Bergstedt in Hamburg zu den Chancen, die die Vermittlung durch einen Mediator in Ihrem Streitfall rund um Erbschaft und Testament bieten kann.

Oliver W. Happel, Ihr Mediator in Hamburg Bergstedt